So pflegen Sie Ihre Haarschere

Es ist kein Geheimnis, dass hochwertige Haarscheren oder Haarscheren oft einen hohen Preis haben, und das zu Recht. Haarscheren sind eine Investition und das wichtigste Werkzeug einer Kosmetikerin, also warum sollten Sie sie nicht auch so behandeln?

Bei der richtigen Pflege Ihrer Haarschere geht es nicht nur darum, sie sauber zu halten, sondern auch darum, sie in makellosem Zustand zu halten, damit Sie sie über einen längeren Zeitraum besser nutzen können. Sehen Sie sich unten unsere fünf besten Tipps zur Pflege Ihrer Haarschere an!

Pflege Ihrer Haarschere

Das regelmäßige Reinigen und Desinfizieren Ihrer Haarschere hält Ihre Schere nicht nur in einem funktionsfähigen Zustand und hilft ihr, länger zu halten, es ist auch eine vorgeschriebene Praxis, die alle professionellen Friseure aus hygienischen und staatlichen Gesetzen befolgen müssen. Abgesehen davon, dass Sie Ihre Schere sauber halten, erfordert die ordnungsgemäße Wartung der Haarschere, dass Sie sie auf angemessene Weise verwenden und aufbewahren.

  1. Seien Sie vorsichtig im Umgang mit Ihrer Schere

Haarscheren müssen den ganzen Tag über sanft behandelt und richtig verwendet werden. Sie können Ihre Schere ernsthaft beschädigen, wenn Sie sie zu hart auf Ihren Waschtisch werfen oder sie versehentlich auf den Boden fallen lassen. Durch den Aufprall kann die Schneidkante der Messer stumpf werden und die Ausrichtung der Messer ruinieren. Schäden an der Haarschere zu verursachen, erfordert Wartung und Reparaturen, die kostspielig sein können.

  1. So reinigen Sie Ihre Haarschere richtig

Haarscheren müssen täglich gereinigt und desinfiziert werden. Die Anforderungen können unterschiedlich sein, aber es besteht kein Zweifel daran, dass jeder Salon und Friseursalon spezifische Verfahren hat, die Stylisten befolgen müssen. Die meisten Salons verlangen, dass Stylisten die Scheren zwischen jedem Kunden reinigen und desinfizieren. Zumindest sollten Sie die Schere bei jedem Haarschnitt regelmäßig abwischen, damit Haarfragmente und Schweiß von Ihren Händen die Schneidleistung Ihrer Schere nicht beeinträchtigen. Außerdem sollten Sie niemals Schweiß, Reinigungslösung oder Wasser auf einer Haarschere antrocknen lassen. Dies kann dazu führen, dass sie schmutzig aussehen, und die Ansammlung von Rückständen verschlechtert die Oberfläche und die scharfen Kanten der Schere.

Um Ihre Haarschere richtig zu reinigen, müssen Sie sie in Reinigungsalkohol oder Desinfektionslösung einweichen, mit Seife und Wasser abspülen und gründlich abtrocknen.

  1. Ölen Sie Ihre Schere täglich

Das tägliche Ölen Ihrer Schere trägt dazu bei, dass Ihre Schere viel länger einsatzbereit bleibt. Indem Sie Ihre Schere mit Öl einreiben, verhindern Sie, dass sie rostet oder steif wird, was zu Beschwerden in Ihrer Hand und einem abgehackten, unkontrollierten Schnitt führen kann. Das Öl hilft auch dabei, Haarfragmente zu entfernen, die möglicherweise in der Schere stecken und die Reinigung und Desinfektion nicht erreichen können.

Ölen Sie Ihre Schere am besten am Ende des Arbeitstages, wenn sie einige Stunden nicht benutzt wird. Achten Sie bei der Verwendung des Öls darauf, dass die Schere in einem 45-Grad-Winkel geöffnet wird und ein kleiner Tropfen in das Mittelgelenk gelangt, das die Klingen zusammenhält. Verwenden Sie dann ein weiches Tuch, um das Öl vorsichtig in die Schere einzureiben. Achte darauf, nicht zu viel Öl zu verwenden, damit du sie nicht versehentlich fallen lässt.

  1. So lagern Sie Ihre Schere angemessen

Sobald Sie Ihre Schere gereinigt, desinfiziert, getrocknet und geölt haben, möchten Sie sicherstellen, dass sie angemessen gelagert wird, um sie in gutem Zustand zu halten. Bewahren Sie die Schere in einer Schutzhülle auf, die ein weiches, saugfähiges Futter hat, um sie vor unerwünschter Feuchtigkeit und anderen Umwelteinflüssen zu schützen. Bewahren Sie eine Schere niemals lose in einer Schublade oder Tasche mit anderen Werkzeugen auf, da die Klingen beschädigt werden können, wenn sie gegen Gegenstände stoßen.

  1. Schärfen Sie Ihre Schere bei Bedarf

Dumpfe Klingen verursachen nicht nur schlechte Haarschnitte, sie können auch während des Gebrauchs viel Unbehagen in Ihrer Hand verursachen, wenn die Spannung nicht stimmt.Haarscheren, die zu fest oder zu locker sitzen, können ihre Schneidfähigkeit stark beeinträchtigen. Überlassen Sie das Schärfen am besten den Profis, damit die richtigen Werkzeuge und Techniken verwendet werden.

Suchen Sie nach hochwertigen Scheren, die erstaunliche Ergebnisse liefern und lange halten? Sie wünschen weitere Informationen und Beratung rund ums Haar? Besuchen Sie uns bei Saki Shears, um mehr zu erfahren!

.