Wie Offset-Haarscheren Schmerzen im Handgelenk reduzieren

 Jeder Job hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Einer der unglücklichsten Nachteile eines Friseurs sind die Schmerzen in Ihrem Handgelenk und Ihren Händen, die durch stundenlanges Schneiden verursacht werden können. Die gesundheitlichen Risiken eines längeren Scherengebrauchs können zu schweren Verletzungen wie dem Karpaltunnelsyndrom führen. Als Friseure ist es wichtig, unsere Gesundheit ernst zu nehmen, damit wir unsere Leidenschaft auch in den kommenden Jahren fortsetzen können.

Im Laufe der Jahre haben die Hersteller von Haarscheren diese Gesundheitsrisiken berücksichtigt und ergonomische Haarscheren entwickelt, um weitere Schäden an unseren Handgelenken und Händen zu vermeiden. Leider sind sich viele Stylisten immer noch nicht der Gefahren bewusst, die mit einer längeren Verwendung der Schere einhergehen. In diesem Artikel besprechen wir die Vorteile der Verwendung von ergonomisch gestalteten gekröpften Haarscheren.

Wie sich gekröpfte Haarscheren von normalen Haarscheren unterscheiden

Normale Haarscheren haben gerade Griffe, die die gleiche Länge haben. Das Problem bei normalen Haarscheren ist nicht die Qualität des Schnitts, sondern die Art und Weise, wie Sie Ihre Finger positionieren müssen. Eine normale Schere erfordert die Verwendung von Daumen und Ringfinger, aber physiologisch gesehen sind diese beiden Finger nicht dazu bestimmt, miteinander in Kontakt zu kommen, geschweige denn in ständigem Kontakt. Die unnatürliche Bewegung bei der Verwendung der Schere verursacht eine ständige Spannung in Ihrer Hand und Ihrem Handgelenk, was nicht gesund ist.

Bei gekröpften Scheren ist der Daumengriff viel kürzer. Der Unterschied in der Grifflänge scheint keine große Sache zu sein, aber er hat tatsächlich einen großen Einfluss auf die Gesundheit Ihrer Hand. Der kürzere Griff verhindert ein Überstrecken des Daumens beim Öffnen und Schließen der Schere, vermeidet unnatürliche Bewegungen und verhindert, dass Sie Ihr Handgelenk überanstrengen. Sie müssen auch nicht mit einer fest geschlossenen Hand schneiden, was eine bequemere Bewegung ermöglicht.

Verschiedene Arten von gekröpften Griffen sind ergonomisch noch fortschrittlicher: das vollständig gekröpfte Design und das Krandesign. Beim Krandesign sind die Griffe versetzt, aber der Daumengriff ist kürzer als bei normalen gekröpften Scheren. Der deutlich kürzere Griff ermöglicht ein Öffnen der Hand ohne Überstreckung des Daumens, was eine nach unten gerichtete, entspanntere Ellbogenpositionierung ermöglicht. Das Krandesign gilt als das beste Design in Bezug auf Spannungsreduzierung, da es über das Handgelenk hinausgeht und es Ihnen ermöglicht, sowohl Ihre Schultern als auch Ihren Ellbogen zu entspannen.

Wie Haarscheren Ihre Karriere beeinflussen

Die Verwendung einer ergonomischen Haarschere kommt nicht nur Ihrer Gesundheit zugute, sondern auch Ihrer gesamten Karriere als Friseur. Die ständige Überdehnung der Muskeln in Ihrem Handgelenk und Ihren Händen wird sich mit der Zeit auf Ihre allgemeine Fähigkeit zum Haareschneiden auswirken. Die Schmerzen, die eine normale Haarschere in Ihren Händen verursachen kann, machen es unbequem, längere Zeit mit dem Schneiden fortzufahren, was Ihre Produktivität verringert und die Zeit verlängert, die selbst für die einfachsten Schnitte benötigt wird.

Als Stylist sollten Sie beginnen, Ihre Handgesundheit ernst zu nehmen, falls Sie dies noch nicht getan haben. Je früher Sie in Ihrer Karriere anfangen, ergonomische Haarscheren zu verwenden, desto länger können Sie Ihre Arbeit als Stylist fortsetzen.