Friseure müssen beim Kauf einer Schere an verschiedene Dinge denken

Sind Sie daran interessiert, eine Haarschere zu kaufen, die für Profis entwickelt wurde? Lesen Sie diese Kaufberatung unbedingt gründlich durch, damit Sie sicher sein können, die Art der Haarschere zu bestimmen, die Ihnen am effektivsten dient.

Stahl für Haarscheren

Beim Kauf einer Haarschere finden Sie normalerweise entweder die Rockwell-Skala für die Härte des Stahls oder eine Auflistung des Vorhandenseins eines härtenden Elements, das in ihrem Stahl verwendet wird, wie z. B. Kobalt oder Wolfram. Beide Maße sind auf dem Produkt selbst zu finden.

Auf der Rockwell-Messskala liegt der typische Härtebereich für die in Haarscheren verwendeten rostfreien Stähle zwischen Rc 48 und Rc 62. Rc 54 bis Rc 62 ist der typische Bereich, in den hochwertige Präzisionsscheren fallen. Scheren zum Schneiden von Haaren, die weicher als Rc 53 sind, sind oft von schlechterer Qualität. Generell gilt: Je härter der Stahl, desto verschleißfester ist er und die Schneide bleibt dadurch deutlich länger erhalten. Ein härterer Stahl kann jedoch spröder sein, was bedeutet, dass es wahrscheinlicher ist, dass er entlang der Kante absplittert oder einkerbt, wenn er fallen gelassen oder mit Gewalt behandelt wird. Dies gilt insbesondere, wenn der Stahl wärmebehandelt wurde.

Die Klingen aus weicheren Stählen neigen eher dazu, flexibler zu sein, was den Klingen eine Zähigkeit verleiht, die sie widerstandsfähiger gegen Abplatzungen und Kerben macht. Diese weicheren Stähle haben auch die Fähigkeit, eine schärfere Kante zu erzeugen; Es ist jedoch möglich, dass diese Schneide mit der Zeit nicht so gut hält wie eine weniger scharfe Schneide bei einer Klinge aus sehr hartem Material.

Verschiedene Arten von Haarscheren

Schneideschere - Manchmal auch Haarschere genannt, ist eine Schneideschere ein Werkzeug mit einer geraden Kante, das zum Schneiden von Haaren verwendet wird.

Fancy scissors for cutting hair
Schere zum Ausdünnen – die Haarschere zum Ausdünnen wird verwendet, um das Haar zu mischen und auszudünnen, ohne den Stil des Haares in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen. Sie reduzieren die Masse der Haare um fünfzig Prozent. Eine der Klingen einer Effilierschere hat eine gerade Schneide und die andere enthält Zähne, die den Zähnen eines Kamms ähneln.

fancy thinning hair scissors

Texturierungsscheren - Texturierungsscheren werden verwendet, um dem Haar Stil und Textur zu verleihen und 20 % der Masse aus dem Haar zu entfernen. Texturierende Scheren sind in den meisten Schönheitsgeschäften erhältlich.

Lefty-Scheren - sind speziell für Linkshänder konzipiert, die in der Friseurbranche arbeiten.

Linkshänderkompatibel – Eine Haarschere gilt als linkshänderkompatibel, wenn sie entweder mit der rechten oder mit der linken Hand verwendet werden kann, typischerweise durch Umschalten der Position des Griffs.

Haarschere Kanten

Konvexe Kante: Eine konvexe Kante kann sowohl zum Nasshaarschneiden als auch zum Gleitschneiden verwendet werden. Konvexe Kanten werden auch zum Trimmen verwendet. In den meisten Fällen wird eine konvexe Kante in einem Winkel von vierzig bis fünfzig Grad geschärft. Die Schneide der Schere wurde so weit geschärft, dass sie kaum noch vom Rest der Schere zu unterscheiden ist. Dank der messerscharfen Schärfe dieses Werkzeugs können Sie Aufgaben wie das Schneiden von Objektträgern erledigen. Die geringste Spannung ist beim Haareschneiden mit einer Schere mit konvexer Schneide erforderlich.

Im Gegensatz zu einer konvexen Schneide, die in einem Winkel von 30-35 Grad geschliffen wird, wird eine halbkonvexe Schneide angeschliffen einem Winkel von 40-45 Grad.

Abgeschrägte Kante: Eine abgeschrägte Kante ist die effektivste Art von Kante zum Schneiden von trockenem oder fettigem Haar, da sie in einem Winkel zwischen 30 und geschliffen wird 35 Grad.

Die benutzerdefinierte Kante besteht aus einer konvexen Kante, die in einem Winkel zwischen 45 und 50 Grad geschärft wurde, und einer halbkonvexen Kante, die in einem etwas niedrigeren Winkel als die konvexe geschärft wurde Winkel.

Griffe

Eine gerade oder klassische Haarschere, auch Daumen-hoch-Schere genannt, wird für den sogenannten Upcut verwendet.

Griffe mit Versatz haben Fingerlöcher, die in einem Winkel zu den Klingen positioniert sind. Dieser Winkel erleichtert und komfortableres Greifen. Auch bekannt als Schneiden mit dem Daumen nach unten.

Ein Griff hat ein halb versetztes Design, wenn die Daumenlöcher in einer Position positioniert sind, die auf halbem Weg zwischen der geraden und der versetzten Position liegt.
Kranich/Schmetterling – ein Griff hat eine Krankonfiguration, wenn er niedriger positioniert ist als ein versetzter Griff. Diejenigen, die konsequent den Daumen nach unten schneiden, werden von der Verwendung eines Krangriffs profitieren.

Swivel oder Twister beschreibt eine Situation, in der sich das Daumenloch um volle 360 ​​Grad drehen kann, wodurch der Träger die Möglichkeit hat, den Daumen nach oben oder oben zu tragen Daumen nach unten.

Merkmale

Konkave Klingen sind diejenigen, bei denen die zentralen Bereiche jeder Klinge leicht reduziert sind Größe, so dass nur die Ober- und Unterkanten der Klingen miteinander in Kontakt kommen. Sowohl die Klinge als auch das Gesamterlebnis bei der Verwendung der Schere werden als Ergebnis dieser Anpassung verbessert.

Geschmiedet: Eine geschmiedete Schere besteht vollständig aus einem einzigen Stück Metall. Nach dem Schmieden werden die Scheren von Hand nachbearbeitet, damit sie rasiermesserscharf sind. Schmieden ist die beste Methode zur Herstellung einer haltbaren Klinge, und geschmiedete Scheren behalten ihre Schneide deutlich länger als Scheren, die mit anderen Methoden hergestellt wurden.

Kryogene Behandlung: Wenn Stahl einer kryogenen Behandlung unterzogen wird, wird die Temperatur der Schere auf -300 Grad Fahrenheit gesenkt. Dadurch rücken die Stahlmoleküle näher zusammen, was zu einem stärkeren Metall führt.

Bestimmen Sie die Größe Ihrer Schere

Bei der Auswahl der geeigneten Abmessungen Ihrer Schere Es ist wichtig, nicht nur die Art des Schneidens zu berücksichtigen, sondern auch die Größe Ihrer Hände.

Legen Sie eine Schere auf Ihre Handfläche, wobei das Fingerloch den Ansatz berührt dein Daumen. Die Spitze der Klinge sollte sich im letzten Abschnitt deines Mittelfingers befinden. Dies wird Ihnen helfen, die ideale Scherengröße für Ihre Hände zu bestimmen.

Die Länge einer Schere wird bestimmt, indem von der Spitze der Klinge bis zum Ende des größten Grifflochs gemessen wird . Die Fingerauflage ist in diesem Angebot nicht enthalten.

Gebräuchliche Größen für Haarscheren sind:


Ausrichtung

Um mit Ihrer Schere erfolgreich Haare schneiden zu können, müssen die Klingen ausreichend gebogen sein. Halten Sie die Schere in Ihren Händen, während Sie sie vorsichtig öffnen und schließen, um zu überprüfen, ob die Ausrichtung korrekt ist. Wenn die Scherenblätter aneinander reiben, könnte dies darauf hindeuten, dass die Schere nicht richtig ausgerichtet ist. Wenn es um leichtes Öffnen und Schließen geht, ist eine richtig ausgerichtete Schere das A und O.

.

Jetzt einkaufen

„Ich liebe die Interaktion mit den Menschen, die auf meinem Stuhl sitzen. Und ich liebe das kleine Funkeln in ihren Augen, das sagt: „Wow, ich fühle mich wirklich gut! Ich sehe toll aus!“ Das war – und ist immer noch – ziemlich mächtig für mich. Es ist eine sofortige Befriedigung! Es spielt keine Rolle, wie schlecht ihr Tag gelaufen ist, in diesem Moment fühlen sie sich großartig. Und der Friseur hat ihnen dieses Gefühl gegeben.“

Tabatha Kaffee